Die Schulkindbetreuung der Kinderhaus Nürnberg gGmbH

Unsere Zielsetzung ist eine pädagogisch sinnvolle, regelmäßige und verlässliche Betreuung im Anschluss an den Schulunterricht. Diese leisten wir in enger Zusammenarbeit und Kooperation mit den einzelnen Schulen im offenen Ganztag, im gebundenen Ganztag und in der Mittagsbetreuung.

Mittagsbetreuung an Grundschulen ist vor dem Hintergrund eines tiefgreifenden Wandels der Familienstrukturen, der zunehmenden Bedeutung von präventiven Angeboten an den Schulen und dem wünschenswerten Ausbau außerschulischer Betreuungs- und Förderangeboten zu sehen. Mit diesem Angebot soll die Umsetzung einer Kind- und familiengerechten Halbtagsgrundschule umgesetzt und gewährleistet werden.

Je nach Teilnehmerzahl und pädagogischen Anforderungen wird die Betreuung von pädagogischen Fachkräften und pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewährleistet und durch Springerkräfte ergänzt. Das Gesamtprojekt wird durch eine Gesamtleitung koordiniert.

Wir sind Kooperationspartner im offenen Ganztag an den Schulen

  • Dürer Gymnasium
  • Hans-Sachs-Gymnasium
  • Pirckheimer-Gymnasium
  • Ludwig-Uhland-Mittelschlule
  • Kinderhaus Maxfeld: für alle Schulen und Schularten in der Umgebung

und Kooperationspartner für den gebundenen Ganztag an den Schulen

  • Ludwig-Uhland-Mittelschule
  • Pirckheimer Gymnasium

Träger der Mittagsbetreuung an der

  • Grundschule Bismarckstraße
  • Grundschule Regenbogenschule

Unser Angebot

1. Kooperation und konzeptionelle Umsetzung schulspezifischer Inhalte im offenen Ganztag
2. Kooperation bei der Umsetzung zielorientierter Inhalte im gebundenen Ganztag
3. Pädagogische Begleitung der Hausaufgaben- und Studierzeit
4. Möglichkeit zur Teilnahme an einer Mittagsverpflegung mit warmen Essen
5. Verschiedenartige freizeitpädagogische Angebote
6. Möglichkeit der Betreuung in den Ferien

Räumlichkeiten

  • Die Betreuung findet in der jeweiligen Schule oder in der Nähe der Schule statt.
  • Die Räume der Schule und das nahe Umfeld werden in die freizeitpädagogischen Angebote einbezogen. Fachräume, Werkstätten und Sportanlagen werden nach Absprache und Möglichkeiten genutzt.
  • Die Betreuung in den Ferien findet im Kinderhaus Maxfeld, in der Regenbogenschule und weiteren Standorten in Nürnberg und Erlangen statt.

Kosten

Die Teilnahme am offenen und gebundenem Ganztag ist kostenfrei. Schulspezifisch wird ein geringer Beitrag für Spiel- und Verbrauchsmaterial erhoben.

Die Kosten zur Teilnahme am warmen Mittagessen richten sich nach dem jeweiligen Angebot.

Für die Mittagsbetreuung wird ein Betreuungsbeitrag erhoben. Die Betreuungskosten in den Ferien entsprechen der Angabe der Ferienbetreuung.