Schülertreff und Offener Treff im Kinderhaus Maxfeld

Der Schülertreff und der offene Bereich im Kinderhaus Maxfeld bietet Kindern im Alter zwischen 6 und 13 Jahren Betreuung, Teilnahme am warmen Mittagessen und freizeitpädagogische Aktivität und Begleitung.

Das Personal

Für die pädagogische Arbeit und konzeptionelle Umsetzung stehen 3 pädagogische Fachkräfte in Teilzeit zur Verfügung, die in der Regel von Praktikanten unterstützt werden.

Der Offene Treff im Kinderhaus Maxfeld

  • Freunde treffen, gemeinsam an Projekten arbeiten, werken, spielen, sich austauschen, Raum und Möglichkeiten entdecken, Erfahrungen sammeln, Entfaltungsmöglichkeiten finden, Partizipation und Mitbestimmung, Kompetenzen entwickeln und fördern und vieles mehr  …
  • Offen für Kinder von 6 bis 13 Jahren
  • Täglich von 14.30–18.00 Uhr / Freitag bis 17.00 Uhr
  • Täglich und individuell nutzbar, es ist keine verbindliche Anmeldung nötig

Der Schülertreff im Kinderhaus Maxfeld

  • Betreuung nach der Schule, warmes Mittagessen, gemeinsam Hausaufgaben machen, Betreuung und Unterstützung erfahren, Kontakt zu Eltern und Schule pflegen, gemeinsam aktiv sein, spielen, Kreativität entwickeln und umsetzen, Kommunikation pflegen, dabei sein, individuell lernen, und mehr …
  • ca. 30 Plätze für Kinder der Jahrgangsstufen 5–10
  • Offen täglich von 11.30–18.00 Uhr / Freitag bis 17.00 Uhr
  • Eine verbindliche Anmeldung ist nötig
  • Die Betreuung ist vertraglich geregelt und kostenfrei
  • Das Mittagessen kostet zwischen 20 und 50 Euro im Monat und ist individuell buchbar

Unser aktuelles Programm - hier downloaden

Die Ferienbetreuung im Kinderhaus

Bitte informieren Sie sich unter Ferienbetreuung.


So finden Sie uns

Sie erreichen uns mit den Buslinien 46 und 47 Haltestelle Maxfeld und der U-Bahn U3 Haltestelle Maxfeld.

Klicken Sie auf das Haussymbol in der Karte, um die Route für die Anfahrt mit dem Auto berechnen zu können.