Die Kindertageseinrichtungen des Kinderhaus Nürnberg

Als Träger von Kindertageseinrichtungen unterscheiden wir zwischen:

Kinderkrippen, Kindergärten, Kinderhorten und verschiedenen Netzen für Kinder.

Wir arbeiten bildungsorientiert und nach dem offenen Konzept. Das soziale Lernen und die alltäglichen Lebensbedingungen der Kinder werden in den Mittelpunkt gestellt.

Vorstellung offenes Konzept:

  • Räumlichkeiten werden in Funktionsräume eingeteilt
  • Kinder entscheiden selbst, wie wo und mit wem sie ihre Freispielzeit gestalten
  • Fachkräfte unterbreiten pädagogisches Angebot (meistens Vormittags)
  • Bezugserziehersystem/sichere Bindung
  • Offen für Bedürfnisse der Kinder und Eltern
  • Bildung einer Erziehungspartnerschaft  durch intensive Elternzusammenarbeit (tägliche Austausch, intensive jährliche Elterngespräche, sowie Elternveranstaltungen)
  • Gemeinsame Aktionen von Krippe und Kindergarten
  • Eine intensive und individuell gestaltete Eingewöhnungszeit mit Bezugserzieher/in ist essentiell