Der Naturspielplatz Neulichtenhof

Wir stellen uns vor

Nahe der Sperberschule befindet sich, der im Jahr 2005 eröffnete Naturspielplatz Neulichtenhof. In mitten der dicht bebauten Nürnberger Südstadt wirkt das Gelände mit seinen vielen großen Bäumen und Sträuchern wie eine grüne Insel, die zum buddeln, toben und verstecken einlädt.

Sowohl bei der Planung des Tagesablaufs, als auch bei der Gestaltung des Platzes orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Kinder. Wir regen sie dazu an ihre eigenen Ideen umzusetzen und stehen jederzeit zur Verfügung. Wir möchten eine aktive und phantasievolle Freizeitgestaltung in den Kindern wecken und einer passiven, stark konsumorientierten Verhaltensweise entgegenwirken. Großen Wert legen wir auf die Vermittlung lebenspraktischer Fähigkeiten, sowie soziale Kompetenzen. Diese werden beim gemeinsamen Kochen, Einkaufen und Essen ebenso vermittelt wie beim werken, Hütten bauen, basteln oder nähen.

 Wir möchten mit unserer Arbeit einen Freiraum schaffen, der den Kindern es ermöglicht eigenverantwortlich und selbstbestimmt ihre Freizeit zu gestalten. 

Auf unserem Aktivspielplatz können sich die Kinder austoben, sich mit den Betreuern/Innen unterhalten, spielen oder sich zurückziehen um dem Alltagsstress zu entweichen.

Das Außengelände besitzt

  • einen großzügigen Wasserspielbereich
  • die Möglichkeit Beete anzupflanzen und Kräuter zu ernten
  • ein gemütliches Häuschen, mit einer sonnigen Terasse
  • ein von den Kindern selbst gestalteter Container, der auch bei schlechtem Wetter unzählige Spielmöglichkeiten bietet

So finden Sie uns

Sie erreichen uns mit den Buslinien 51, 59, 65, 67, 68 und 651, mit der Straßenbahnlinie 8 und der U-Bahn-Linie 1, Haltestelle Frankenstraße.

Klicken Sie auf das Haussymbol in der Karte, um die Route für die Anfahrt mit dem Auto berechnen zu können.